Whirlpool Wasserpflege

Bei der Wasserpflege von Whirlpools sind besondere Bedingungen zu berücksichtigen: Ein Whirlpool wird kontinuierlich mit Wasser durchströmt und sprudelt durch die Eintragung von Luft. Die hohe Wassertemperatur und die zahlreichen, einer normalen Reinigung schwer zugänglichen Leitungen begünstigen das Festsetzen und Vermehren von Keimen. Folge dieser Keimbildung und -vermehrung kann neben der mangelhaften sichtbaren Wasserqualität eine nicht auszuschließende Infektionsgefahr sein. Damit das Wasser im Whirlpool klar, frisch und sauber bleibt, sind in regelmäßigen Abständen bestimmte Pflegeschritte erforderlich. Die wichtigsten sind die Regulierung des pH-Wertes, Desinfektion und Härtestabilisierung.