Mein Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb.

Kontakt
Unsere Hotline ist für Sie da!
08026-92 89 130 Mo-Fr: 09-18 Uhr

Bayrol Schwimmbadpflege

Bayrol ist ein traditioneller Markenhersteller. Nur starke Marken sind in der Lage, eine dauerhafte und produkttreue Kundschaft aufzubauen und sich langfristig durchzusetzen. Dies hat der Schwimmbadpflegehersteller Bayrol mit seinen bekanntesten Produkten wie Desalgin, Chlorifix, Chlorilong, Cloriklar, Varitab und Superflock sicherlich europaweit erreicht. Der Schwimmbadbesitzer verlangt heute nach bequemer und sicherer Anwendung und leicht zu handhabenden Produkten. Diese Kundenbedürfnisse konnte Bayrol durch Qualitätsprodukte, Produktverbesserungen und Produktinnovationen erfüllen. Bayrol empfiehlt zur optimalen Wasserpflege die Einhaltung der 5 Pflegeschritte:
Pflegeschritt 1: pH-Regulierung
Die Grundlage aller Wasserpflegmaßnahmen ist ein korrekter pH Wert von 7,0 – 7,4. Ist der pH Wert nicht richtig eingestellt, können weitere Pflegemaßnahmen nicht richtig funktionieren.
Pflegeschritt 2: Wasserdesinfektion
Desinfektion des Poolwassers bedeutet die Vernichtung von Keimen, die ein Infektionsrisiko darstellen können.
Pflegeschritt 3: Algenverhütung
Algen sind mikroskopisch kleine Pflanzen die als Nährboden für Bakterien dienen. Für ein hygienisch einwandfreies Schwimmbadwasser müssen regelmäßig die entsprechenden Maßnahmen getroffen werden.
Pflegeschritt 4: Flockung
Verschiedene Einflüsse können das Poolwasser eintrüben. Hierbei handelt es sich um kleinste Schwebeteilchen, die durch Mithilfe von Flockungskartuschen im Sandfilter zurück gehalten und filtrierbar gemacht werden.
Pflegeschritt 5: Filterreinigung
Durch unvollständige Schmutzentfernung bei der Rückspülung verbleiben weiterhin Schad- und Trübstoffe im Sandfilter und schließlich im Poolwasser. Mit Filterreiniger werden Schmutz und Bakterien im Filter beseitigt.